Programm

Freitag, 21.04.17

ab 18:00 Uhr
im Jugendkulturzentrum FORUM, Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim

Ankunft, Schlafplatzbörse und leckeres veganes Essen von Le Sabot

ab 19:30 Uhr

„Illegale Helfer“
Teatro Occupato

Samstag, 22.04.17

im Jugendkulturzentrum FORUM, Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim

ab 09:30 Uhr: Messebetrieb

10:00 Uhr
Raum 1:
Was ist Anarcha-Feminismus?
Vortrag und Diskussion mit about:fem
Raum 2:
Kritik des Familismus. Theorie und soziale Realität ­eines ideologischen Gemäldes
Vortrag und Diskussion mit Gisela Notz

11:30 Uhr
Raum 1:
Rojava: Selbstverwaltung in Nordsyrien unter den Bedingungen des Krieges
Vortrag und Diskussion mit Michael Wilk
Raum 2:
Gleichheit und Unabhängigkeit – Die radikale Linke in der Ukrainischen Revolution 1917 – 1921
Lesung mit Roman Danyluk

13:00 Uhr
Raum 1:
App-ifizierte Fremdbestimmung
Vortrag und Diskussion mit Lars Wehring (Gruppe capulcu)
Raum 2:
Simon Magus – Ein Bakunin der Antike?
Lesung mit Oliver Steinke

14:30 Uhr
Raum 1:
Krise, Brexit, Trumpismus: die Folgen des technologischen Angriffs.
Vortrag und Diskussion mit Detlef Hartmann
Raum 2:
„Tschikweibr haums uns g’nennt“
Die Zigarrenfabriksarbeiterinnen von Hallein
Lesung mit Dieter Braeg

16:00 Uhr
Raum 1:
Anarchismus hoch 3
Lesung mit Bernd Drücke
Raum 2:
Über antiautoritäre Organisierung jenseits von Parteipolitik, NGOs und Karrierestreben
Vorstellung des Anarchistischen Netzwerks Südwest

17:30 Uhr
Raum 1:
Anleitung gegen den Krieg
Vortrag und Diskussion mit Henrik Paulitz
Raum 2:
100 Jahre Oktoberrevolution – eine kritische Bilanz
Vortrag und Diskussion mit Willi Hajek

Sa, 19:00 Uhr
Raum 1:
Die Arbeitsgesellschaft ohne Arbeit: Die Entwicklung des Arbeitsbegriffes und die Bedeutungen dessen für das Verständnis von Gesellschaft heute
Vortrag und Diskussion mit Simon E.
Raum 2:
Gefährliche Welterklärung: Personalisierender Antikapitalismus und seine Nähe zum Antisemitismus
Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann
Leider entfällt:
„Einhornrap“ – Trans*female Rap und Gitarrenlieder
mit FaulenzA

Abendprogramm
ab 21:00 Uhr
im Jugendzentrum „Friedrich Dürr“ in Selbstverwaltung, Käthe-Kollwitz-Straße 2-4 (am Neuen Meßplatz)

LIVEMUSIK mit:
Zompa Family (Latin-Ska, Reggae, Punk aus Perpignan)
ueberdosis grau (Melancholiepunk aus Frankenthal)

Sonntag, 23.04.17

im Jugendkulturzentrum FORUM, Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim

ab 09:30 Uhr: Messebetrieb

10:00 Uhr
Raum 1:
Versuche im Hier und Jetzt
Vortrag und Diskussion mit Rudolf Mühland
Raum 2:
Wie organisiere ich eine Anarchistische Buchmesse?!
Vortrag der Anarchistischen Gruppe Mannheim

11:30 Uhr
Raum 1:
Mit Baumhäusern gegen Bagger
Vortrag von Aktivist*innen im Hambacher Forst
Raum 2:
Der geplante Tod einer Fabrik – Der Kampf gegen die Schliessung der Karton Deisswil
Vortrag und Diskussion mit Ursin Della Morte

13:00 Uhr
Raum 1:
Desert – Hurra, die Welt geht unter
Lesung und Diskussion mit Hanna Poddig
Raum 2:
Rirette Maîtrejean. Attentatskritikerin, Anarchafeministin, Individualanarchistin
Lesung und Diskussion mit Lou Marin

14:30 Uhr
Raum 1:
Digitale Selbstüberwachung. Self-Tracking im kybernetischen Kapitalismus.
Lesung und Diskussion mit Simon Schaupp
Raum 2:
Flucht zum goldenen Berg
Lesung mit Bildern mit Katja Anton Cronauer

16:00 Uhr
Raum 1:
From Democracy to Freedom
CrimethInc.
Lesung
Raum 2:
Luthers judenfeindliche Schriften
Lesung und Diskussion mit Karl-Heinz Büchner und Bernd Kammermeier

Programmplakat_Buchmesse_2017